Riesenmammutbaum (Naturdenkmal)

Heute gibt’s was Neues aus dem Bereich Landschaft & Natur. ­čÖé

Neulich war es mal wieder soweit, bei gutem Wetter machte ich mich auf den Weg zu einem Mammutbaum im Lkr. Tuttlingen. Ich fand es schon ganz spannend, denn ich hatte bis Dato noch nichts von diesem Riesen geh├Ârt.

Als ich nach 2.5 Stunden Anfahrzeit mit dem Rad angekommen bin, war ich schon sehr ├╝ber die Gr├Â├če dieses Baumes  (gepflanzt um 1866) erstaunt. Der Baum hat einen Stammumfang von 9m und eine H├Âhe von 45m! Interessant ist: Er kann mindestens doppelt so hoch werden! Unten seht ihr als Gr├Â├čenvergleich mein MTB (vor dem Schild). ­čśë

Der Baum steht auf einer Freifl├Ąche zwischen Tuttlingen & Neuhausen o.E und ist eigentlich auch mit dem Auto gut zu erreichen. Von Tuttlingen kommend in Richtung Neuhausen m├╝sst ihr direkt nach dem zweispurigen Abschnitt rechts raus auf einen Parkplatz. Von diesem Parkplatz sind es dann noch ca 20 Minuten Fu├čmarsch. 

Am Besten ist es wenn ihr vormittags oder dann Abends geht, dann habt ihr auch sch├Ânes Licht. ­čÖé 

Auch hier zeigt sich wieder, was mit Recherche alles m├Âglich ist. Denn die Suche nach diesem Baum liefert einem Informationen ├╝ber ein deutschlandweites Projekt zu diesen B├Ąumen. Den Hintergrund des Projektes verstehe ich zwar noch nicht ganz, allerdings sind wohl alle B├Ąume dieser Gattung kartiert. Nachdem ich den Bereich um B├Âttingen etwas genauer angeschaut habe, sieht man sogar das B├Ąume von Privatpersonen eingetragen sind.

Kartensuche: http://mbreg.de/maps/gmaps/gmaps_de_search.html

Homepage: http://mbreg.de/wiki/index.php/Hauptseite

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Riesenmammutbaum

Ich finde das Projekt echt ne coole Sache!  Viel cooler finde ich aber diesen Riesen ­čśë

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.